Dr. Marc Al-Hames

Dr. Marc Al-Hames ist seit dem 30. April 2020 Vorstandsvorsitzender der HolidayCheck Group AG.

Zuvor war er sieben Jahre Geschäftsführer der Münchner Cliqz GmbH, einer Mehrheitsbeteiligung von Hubert Burda Media. Cliqz entwickelte bis 2020 in Deutschland Such-, Browser und Privatsphäre-Technologie und betreibt unter anderem auch das weltweit führende Privatsphäre Tool Ghostery. Davor war Dr. Al-Hames zwei Jahre als Leiter Unternehmensentwicklung und Mitglied der Geschäftsleitung bei der Tomorrow Focus AG, der heutigen HolidayCheck Group AG, tätig, und verantwortet in dieser Zeit mehrere M&A-Transaktionen. Seine Karriere begann Marc Al-Hames 2008 als Projektleiter bei McKinsey & Company. Er wurde 1978 in Hannover geboren.

Dr. Al-Hames hat Elektro- und Informationstechnik an der Technischen Universität München studiert und hält einen Doktor der Ingenieurswissenschaften.

Berufliche Stationen
Seit 2020 Vorstandsvorsitzender, HolidayCheck Group AG, München, Deutschland
2013-2020 Geschäftsführer, Cliqz GmbH, München, Deutschland
2011-2013 Leiter Unternehmensentwicklung, Tomorrow Focus AG, München, Deutschland
2008-2011 Projektleiter, McKinsey & Company Inc., München, Deutschland

 

Ausbildung                  
1999-2007 Technische Universität München, Dr.-Ing. Elektro- und Informationstechnik, München, Deutschland

 

Weitere Mitgliedschaften in gesetzlich zu bildenden Aufsichtsgremien und in vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien:

  • Member Board of Directors, Ghostery Inc., New York, USA (keine Börsennotiz)
  • Member Board of Directors, Cốc Cốc Pte. Ltd., Singapur (keine Börsennotiz)
  • Beirat der jameda GmbH, München, Deutschland
  • Beirat der GoodHood GmbH (nebenan.de), Berlin, Deutschland

Dr. Marc Al-Hames bekleidet noch bis 30. Juni 2020 folgende Positionen:

  • Geschäftsführer der Cliqz GmbH, Cliqz International GmbH, Clico GmbH und DLD Ventures GmbH, alle München, Deutschland
  • Beirat der Cliqz MyOffrz GmbH, München, Deutschland