HOLGER ECKSTEIN

Aufsichtsratsvorsitzender der HolidayCheck Group AG

Holger Eckstein, geboren 1964 in Grevenbroich, ist seit Oktober 2009 als Geschäftsführender Direktor der Hubert Burda Media Holding Geschäftsführung SE und Geschäftsführer der Burda GmbH für den Bereich Finanzen des Medienkonzerns verantwortlich. Er trat 1996 als Director Corporate Controlling ins Unternehmen ein und war von 2002 bis 2009 als Geschäftsführer der Burda Services GmbH für die administrativen und kaufmännischen Bereiche Finanz- und Rechnungswesen, Steuern, Personal und Controlling verantwortlich. Seine berufliche Laufbahn begann Holger Eckstein 1990 bei der Hoechst AG im Bereich Corporate Controlling und Mergers & Acquisitions.

Holger Eckstein studierte Wirtschaftswissenschaft an der Universität Duisburg. Im Anschluss machte er seinen Abschluss zum Master of Business Administration an der Indiana University in Pennsylvania, USA. Zudem absolvierte Holger Eckstein an der Harvard University das Advanced Management Program.

Berufliche Stationen:
Seit 2019 Geschäftsführender Direktor, Hubert Burda Media Holding Geschäftsführung SE, München Deutschland
Geschäftsführer der Burda GmbH, Offenburg, Deutschland
1996 - 2009 Burda Services GmbH, Offenburg, Deutschland
• Geschäftsführer
• Direktor Corporate Controlling
1990 - 1995 Hoechst AG, Frankfurt am Main, Deutschland
• Hauptgruppenleiter Portfolio Controlling
• Gruppenleiter Planungsrechnungen
• Referent Betriebswirtschaftliche Abteilung
Ausbildung
2012 Advanced Management Program, Harvard Business School, Boston, Massachusetts, USA
1989 - 1990 Master of Business Administration (MBA), Indiana University of Pennsylvania (IUP), USA
1984 - 1989 Studium der Wirtschaftswissenschaft an der Universität Duisburg, Deutschland (Diplom-Ökonom)

 

Aufsichtsratstätigkeit bei der HolidayCheck Group AG
Holger Eckstein ist seit 19. Januar 2017 Mitglied des Aufsichtsrats der HolidayCheck Group AG und seit 13. März 2017 Mitglied im Prüfungsausschuss. Seit 16. April 2020 bekleidet Herr Eckstein das Amt des Aufsichtsratsvorsitzenden. Herr Eckstein soll weiterhin als Kandidat für den Aufsichtsratsvorsitz vorgeschlagen werden.

Teilnahme an Aufsichtsratssitzungen der HolidayCheck Group AG im Jahr 2020:
Im Jahr 2020 fanden vier Aufsichtsratssitzungen am 24. März 2020, 23. Juni 2020, 8. Oktober 2020 und 25. November 2020 statt. Zudem fanden, im Wesentlichen aufgrund der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf die Gesellschaft, sechs außerordentliche Aufsichtsratssitzungen am 7. April 2020, 21. April 2020, 29. April 2020, 25. Mai 2020, 20. Juli 2020 sowie 17./28. August 2020 statt. Herr Eckstein hat an allen Sitzungen teilgenommen.

Teilnahme an Prüfungsausschusssitzungen der HolidayCheck Group AG im Jahr 2020:
Insgesamt fanden im Jahr 2020 vier Sitzungen des Prüfungsausschusses am 23. März 2020, 23. Juni 2020, 8. Oktober 2020 und am 24. November 2020 statt. Herr Eckstein hat an allen Sitzungen teilgenommen.

 

Herr Eckstein ist nicht Mitglied in weiteren gesetzlich zu bildenden Aufsichtsgremien und in vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen.

 

Relevante Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen
Herr Eckstein verfügt aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit im Bereich Finanzen sowie durch seine wirtschaftswissenschaftliche Ausbildung und seine Geschäftsführertätigkeit über umfangreichen Sachverstand in den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen, Steuern, Controlling sowie Personal und Unternehmensführung.

Persönliche und geschäftliche Beziehungen gemäß C II. des Deutschen Corporate Governance Kodex
Herr Eckstein steht als Geschäftsführender Direktor der Hubert Burda Media Holding Geschäftsführung SE sowie Geschäftsführer der Burda GmbH in Beziehung zum kontrollierenden Aktionär Burda Digital SE.

Stand: Juni 2021